Dienstag, 17. April 2012

Spitzenverarbeitung an einem Brautkleid

Im Moment nähe ich gerade wieder an einem Brautkleid. Es wird ein Korsagenkleid,
schmal geschnitten mit einer kleinen Schleppe nach hinten. Für die Kirche möchte die Braut eine Jacke aus der Spitze. Die traumhafte Galonspitze  haben wir bei Fucotex gekauft, die reine Duchesseseide ebenfalls.
Bei der Spitzenverarbeitung lege ich grössten Wert darauf, dass die Spitze nicht einfach in die Seitennaht genäht wird, sondern es soll möglichst so aussehen, als ob das ganze
Kleidungsstück aus einem Guß ist. Darum gibt es ein paar Detailbilder zum Anschauen.





Das komplette Unterkleid aus Duchesse wurde auf Seidenorganza aufgearbeitet. Dies verbessert den Fall und Nähte drücken sich nicht durch.